Vögel!

Nach den beiden Tagen in Jupiter sollte es heute mal wieder ein Stückl weiter in den Norden gehen, daher auf der A1A (und tlw. der US 1) und erstmal beim nächstbesten McDonalds gehalten, um endlich in den Besitz der berühmten Hotel-Coupons-Heftchen zu kommen. Dann...

Auf zum Motorsport

Direkt nach dem Frühstück hüpften wir noch einmal schnell in den schönen Pool, bevor es über US 1/A1A nach Daytona Beach ging. Die ganze Stadt war schon erkennbar im Rennfieber, wie sich rausstellte waren es nur noch wenige Tage bis zum Rennen. Hier bezogen wir dann...
Ein paar Kleinigkeiten

Ein paar Kleinigkeiten

Nachdem ein gewisser Terrier eine Belastungsprobe an einer der Boxentüren erfolgreich abgeschlossen hat, ist diese nun mit zusätzlich Stützstreben versehen worden. Außerdem habe ich im Innenraum testweise eine erste Innenwand (jene von der Schiebetür) gegen eine neue...
Fenster und Innenverkleidung

Fenster und Innenverkleidung

Es war Großkampftag – die letzten wirklich großen Umbauten (groß im Sinne kostet viel Zeit, Material und Überwindung) stand an. Nach der Dachhaube waren nun die Seitenfenster dran. Also Metallsäge, Flex und Kleber in die Hand genommen und nach einem vollen Tag...
Einmal Norwegen bitte!

Einmal Norwegen bitte!

Der zweite relativ harte Fahrtag steht an – es geht einmal quer durch Dänemark und über die Öresundverbindung nach Malmö. Die Strecke in Schweden (immer auf der E6 nordwärts) ist anfangs eher öde (Autobahn immer geradeaus), aber je nördlicher man kommt, desto...
An der Rv17

An der Rv17

Nun beginnt die Landschaft, wie man sie sich vorstellt und man sie aus dem Fernsehen kennt: Fjord folgt auf Fjord und die Straßen (generell übrigens 80 km/h Höchstgeschwindigkeit) schlängeln sich in tlw. engen Kehren zwischen dem Meer und dem Land. Und auch heute das...
Torghatten

Torghatten

Wie es sich im Urlaub gehört, war heute erstmal lange schlafen angesagt. Danach ging es eine weitere Runde am Fjord spazieren und zurück auf die RV17. Weiter ging es nach Torghatten (ein Berg mit einem riesigen Loch drin) und Brønnøysund mit einer kleinen...
Lofoten in Sicht

Lofoten in Sicht

Nach spätem Aufstehen und einigen Spielen am Strand ging es heute mittels einiger Fähren (absolute Normalität – man steigt nicht mal mehr aus, sondern liest ein Buch wie all die Norweger auch) die letzten Kilometer auf der Fv17 bis Bodø.     Von hier aus sollte...
Gaudi!

Gaudi!

Neben den klassischen Urlauben ist die Axt – wie parallel auch weiterhin der Jumper – für den Besuch von Agilitiy-Turnieren vorgesehen und am 17. / 18. Mai stand das Turnier unseres eigenes Vereins im Kalender. Und daher ging es von Freitag (am Nachmittag)...
Waltenhofen 2014

Waltenhofen 2014

Gäbe es in Bayern bewegliche Ferientage, so hätten wir die vier Tage vom Vatertag beginnend wunderbar für einen Kurzurlaub nutzen können – ist aber nicht, daher ging es nur von Freitag am Nachmittag bis zum Sonntag am Abend. Das Allgäu ist für uns allerdings...
Der Spanier bringt die 100

Der Spanier bringt die 100

Zu einem Wohnwagen gehört irgendwie ja auch immer ein Auto, welches diesen zieht. Bei uns war das bisher ein Golf Variant 2.0 TDI, welcher zwar vom Motor her absolut ausreichend war, bedingt durch seine Größe und Gewicht aber zwei Einschränkungen mit sich brachte: er...
Fast wieder Norwegen

Fast wieder Norwegen

Ein Tag Großstadt reichte uns völlig, daher wurden die Sachen auch schon wieder gepackt (das Vorzelt wurde wohlweisslich ja erst gar nicht aufgebaut) und das Navi auf einen Kurs gen Westen eingestellt. Eigentlich war ein eintägiger Stopp in der Nähe von Orebrö...
Mittendrin im Nichts

Mittendrin im Nichts

Im Glaskogen Naturreservat gibt es eines im Überfluss: Natur. Und die wurde auch gleich auf der laut Buch langen Runde mit einer Wanderung genauer untersucht. Die Beschreibung der Route war eher mäßig, was zu einer unfreiwilligen Abkürzung führte. Trotzdem hatte das...
Unden

Unden

Schon einige Tage auf der To-Do-Liste wurde heute nun ein Kanu ausgeliehen und damit über den Unden geschippert. Wir legten auf drei Inseln an und wechselnden dabei jeweils die Ruderbesatzung. Auf einem der Stopps entstand auch ein Bild, welches auf Facebook als „das...