Vielleicht erinnert sich noch der Eine oder Andere an den Anfang des Ausbaus – damals habe ich den defekten alten Kabelschlepp gegen ein neues, besseres Model getauscht gehabt.

Und damals meinte ich schon direkt nach dem Einbau, dass mir das alte System besser gefiel. Und was soll ich sagen, dieses „tolle, bessere, neue System“ hat vor allem eines gemacht – es knickte und verkantete sich ständig.

Also auf die Suche gemacht und herausgefunden, dass die verf**** (sorry) Citroen-Werkstatt mir das alte, längst als untauglich abgestempelte System verkauft hat. Ich hatte also neu gegen alt ausgetauscht. Danke auch 🙁

Aber Dank Fiat Most habe ich nun das richtige, gute, neue System gekauft und nach nur einer kleinen Weile mit blutigen Fingern (scharfe Blechkanten…) und neu verkabelten Leuchten und Rückfahrkamera (ein Spaß – passte das Kabel doch nicht mit den Steckern durch – also abschneiden, durchschieben und wieder anlöten) ist auch die linke Hintertür endlich wieder ohne die Gefahr eines Kabelbruchs problemlos nutzbar.

Habe auch mal wieder ein paar Bilder gemacht – sowohl vom nun reparierten Zustand als auch von alten System und dessen tollen Knicks, die es gesammelt hat.

Kabelschlepp neu 1Kabelschlepp neu 5 Kabelschlepp neu 3  Kabelschlepp neu 4 Kabelschlepp neu 2

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Luftpost Podcast

Ich höre schon lange und sehr gerne den Luftpost Podcast, in welchem Daniel Büchele in einem lockeren Interview-Stil Reisende nach...

Schließen