Dieses Wochenende hatten wir ganz viel Spaß – wer das auch mal haben möchte, der klebe einfach mal eine größere Fläche mit Kunstleder… Auf jeden Fall ist der Himmel des Wagens jetzt fast komplett verkleidet (der letzte Bohrer ist gebrochen, daher fehlen noch ein paar Kleinteile) und damit der Weg frei für die Abnahme beim TÜV – da genau dies ja als „nicht wohnlich genug“ bemängelt wurde.

Und dann ist der Schrank / Küchenblock jetzt auch um zwei Türen reicher nebst Fach im Inneren und vollständiger Außenverkleidung – es wird doch langsam.

Zu guter Letzt das, was beim letzten Mal zwar in der Überschrift stand, aber dann den Weg nicht ins Blog schaffte – das Klo:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Bank und Leder

Ja, mir ist bewusst, wie man die Überschrift auslegen könnte. Dabei war diesmal nicht mal Lack dabei... ;) Spaß beiseite...

Schließen