Was habe ich die letzten Wochen nicht mehr oder weniger alle freie Zeit nur damit verbracht, den Wagen für TÜV und Versicherung so weit fertigzubekommen, dass er offiziell ein Wohnmobil ist. Aber der Spaß geht weiter.

Wobei der Behördennerv nicht am Wohnmobil lag, sondern an unserem A2. Für den hatten wir neulich ein Gutachten und eine grüne Plakette bekommen – das musste natürlich im Fahrzeugschein noch nachgetragen werden. Jetzt sollte man meinen, wenn man ein offizielle Gutachten vom TÜV hat, dass dies dann eine reine Formsache ist. Falsch gedacht, nach einer schier endlosen Wartezeit auf der Zulassungsstelle (die Hälfte der Belegschaft auf Betriebsausflug…) musste meine arme Frau fast eine Stunde und wohl sehr lautstark mit mehreren Hierachieebenen streiten, dass diese nun die Papiere umschreiben mögen! Und warum? Weil eine Umschreibung ohne erfolgten Umbau (Partikelfilter o. ä.) „noch nie da war“ und man den richtigen Knopf im Computer nicht auszuwählen wusste. Der oberste Boss hat es dann machen lassen und mit einem schon fast sadistischen Lächeln (es war schon 45 Minuten nach Annahmeschluss) legte meine Frau gleich noch eine weitere Umschreibung vor. Aber umschreiben zum WoMo kannte man und das ging dann schnell und einfach.

Zweiter Ärger dann mit der Versicherung – dieser hatte ich innerhalb von Minuten nach Erhalt das Gutachten des TÜV zugeschickt – und ebenso den neuen KFZ-Schein, welcher nat. erst nach Umschreibung vorlag. Heute nun in der Post: Beitragsberechnung für meinen LKW (was mehr als 2* so teuer ist). Anruf bei der Hotline: Gutachten ist eingegangen (warum das alleine nicht reicht sei mal dahingestellt), Fahrzeugschein aber nicht. Also nochmal losgeschickt (süffisant als „Fwd:“, damit man auch schön sieht, wann die den eigentlich schon hatten) und mal alles angemacht, was ich sonst für eine Pest halte: „Return Receipt“ und „Priority: Highest“ – bin gespannt, wann die Antwort kommt.

Aber abseits davon wurde der Wagen letztes Wochenende nach Heilsbronn bewegt und dort auch bestimmungsgemäß benutzt – inklusive aller zuletzt eingebauten Schmankerl 🙂

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Breaking News – unser Jumper ist ein Wohnmobil

Gestern war der Wagen beim TÜV und nunmehr halten wir das begehrte Dokument in der Hand: Wahrscheinlich kommt dann demnächst...

Schließen