Nach dem Frühstück mit Brötchen von der eigenen Bäckerei des Platzes fuhr ich mit dem Wagen zum nahegelegenen Ort (und bestätigte dabei, dass man da nicht mit einem großen Wohnwagen durch wollte – alles sehr eng) und konnte einen passenden Schlauch ergattern, welcher nach der Rückkehr in Betrieb genommen wurde.

Danach ging es pflichtbewusst ans und ins Meer. Es ist herrlich warm und der Sandstrand ist perfekt.

IMG_0669

Der Urlaub beginnt.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Las Dunas

Letzte Etappe und nur noch rund drei Stunden zu fahren. Bei der Suche nach einer Tankstelle hatte ich gestern auch...

Schließen