In Borrby wurde noch eine Runde durch die Dünen und am Strand gedreht, dann wurde auch schon der Wagen wieder an den Haken genommen, um zum ersten echten Stopp zu fahren. Nach doch einigen Stunden Fahrzeit waren wir am Platz bei Orrefors – ein kleiner Platz an einem See (und das in Schweden :)) mit deutschen Betreibern und sehr hundefreundlich (inklusive Hundespielplatz mit ein paar Geräten).

Der See am Platz

Hier wurde nun das zweite Mal überhaupt der Vorzeit aufgebaut – noch nicht perfekt, aber wir wussten danach, was wir beim nächsten Mal noch optimieren können.

Das Vorzelt steht

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Across the Ocean

Der Wecker um die Zeit ist wirklich keine Freude, aber wir wollten die Fähre unter keinen Umständen verpassen. Navi angeschmissen...

Schließen