Heute haben wir uns geschont und nur den Pool aufgesucht – möglichst viel Schatten und kein Sand.
Ansonsten einfach Urlaub: Lesen, gammeln und schwitzen.

Am Abend haben wir dann mal den Take Away auf dem Platz probiert – also mit dem 3 für 2 Gutschein war das Preis-/Leistungsverhältnis okay, ansonsten waren die Pizzen eher klein und (zumindest in meinem Fall) zu trocken.

Aber muss man sich mal geben: auf dem Campingplatz gibt es ein Restaurant, mehrere Bars, einen Souvenir-Shop, einen Supermarkt (der den Namen auch verdient) plus all die Dinge wie die neue Poollandschaft und natürlich das Meer. Ist alles nah am Cluburlaub – nur ohne die typischen All-You-Can-Eat-Büffets und mit seinen eigenen mitgebrachten Betten auf 100qm.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Pool

Neben einem weiteren Besuch des Meers mit mehr Wind und daher stärkeren Wellen (was ein Spaß) wurde die brandneue Poolanlage...

Schließen